• COLLEGA e.V.
  • COLLEGA GmbH
  • COLLEGA Verbundsystem

Keine Rückstellung für Steuernachforderungen und Steuerberatungskosten im Zusammenhang mit einer Außenprüfung

Das Finanzgericht Münster weist in seinem Newsletter für September 2021 auf sein Urteil vom 24.06.2021 (Aktenzeichen 10 K 2084/18) hin.  Bei einer Außenprüfung ergaben sich Steuernachforderungen. Hierfür und für die im Rahmen der Außenprüfung erforderlichen zusätzlichen Steuerberatungskosten wollte eine GmbH im Jahresabschluss des Prüfungsjahres Rückstellungen bilden. Das ist nach dem Urteil des FG Münster nicht gerechtfertigt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bundesfinanzministerium nimmt zum "Zinsurteil" des Bundesverfassungsgerichts Stellung

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 29.09.2021 sein Schreiben vom 17.09.2021 veröffentlicht: "Festsetzung von Zinsen nach §§ 233a bis 237 in Verbindung mit § 238 Absatz 1 Satz 1 AO; Vorläufige Festsetzung (§ 165 Absatz 1 Satz 2 Nummer 2 AO) und Aussetzung der Festsetzung von Nachzahlungs- und Erstattungszinsen nach § 233a AO für Verzinsungszeiträume ab dem 1. Januar 2019 (§ 165 Absatz 1 Satz 4 in Verbindung mit Satz 2 Nummer 2 AO); Aussetzung der Vollziehung und Ruhen von Rechtsbehelfsverfahren." 
GZ IV A 3 - S 0338/19/10004 :005

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

COLLEGA-Verband für EDV und Kanzleiorganisation
für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden
sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.
und
COLLEGA-Software GmbH
Holzhäuseln 37 · 84172 Buch am Erlbach
Tel. 08709/92230 · Fax 08709/922333 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!