• COLLEGA e.V.
  • COLLEGA GmbH
  • COLLEGA Verbundsystem

Tagungsunterlagen 143. COLLEGA-TAG

1.  COLLEGA-TAGE 2018/2019

Freitag, 28.09.2018

Danke an alle Teilnehmer für 
den Besuch und die 
aktive Mitarbeit.

Links zu den Tagungsunterlagen
finden Sie in der rechten Spalte.

Bei Rückfragen stehen wir
immer gerne zur Verfügung.

143. COLLEGA-TAG

Allgemeine Tagungsunterlagen 
Thomas Späth Steuer-IKS 
D
ieter Pfab Dokumentenvorlagen Geldwäschegesetz:
1. Bearbeitungsanleitung
2. Steuerpflichtiger
3. Ehegatte
4. Personengesellschaft
5. Kapitalgesellschaft

Hässel/Schmidt
Verfahrensdokumentation
Schulung Mitarbeiter und Mandanten
Angebote für Steuerberater
Inhalt Verfahrensdoku
Beispiel Blatt Pfandeinnahmen 

Termine 2019 - bitte gleich notieren:
26.04.2019 145. COLLEGA-TAG
27.09.2019 146. COLLEGA-TAG
29.11.2109 147. COLLEGA-TAG

Die Teilnahme an den COLLEGA-TAGEN ist für Mitglieder von COLLEGA e.V. kostenfrei.
Teilnahmegebühren für Nichtmitglieder ergeben sich aus der jeweiligen Einladung.
Einladung für XING-Kontakte  hier

2. Seminare und Veranstaltungen 

Derzeit keine Termine

 

 

3. Mitgliederversammlungen:

Mitgliederversammlung 2018
Danke an alle Mitglieder für den Besuch der Mitgliederversammlung am 28.09.2018.

Dem Vorstand gehören diese Kolleginnen und Kollegen an
Günter Hässel, (Präsident),
Kurt Hengsberger (Vizepräsident), 
Dr. Wilhelm Schwarzmayr (Schatzmeister),
Thorsten Becker,  Andreas L. Huber, Benita Königbauer, Dr. Peter Küffner, Brigitte Obermeier, Karl Ramminger, Richard Schweiger. 

4. Werden Sie Mitglied bei COLLEGA e.V.

 

 

Drucken E-Mail

Das dritte Geschlecht muss beachtet werden

Das Bundesverfassungsgericht hat durch Beschluss vom 10.10.2017 festgestellt, dass es mit dem Grundgesetz unvereinbar ist, dass "Personen, deren Geschlechtsentwicklung gegenüber einer weiblichen oder männlichen Geschlechtsentwicklung Varianten aufweist und die sich selbst dauerhaft weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen, keinen positiven Geschlechtseintrag (zu) ermöglichen, der nicht „weiblich“ oder „männlich“ lautet. Und weiter: "Der Gesetzgeber ist verpflichtet, bis zum 31. Dezember 2018 eine verfassungsgemäße Regelung herbeizuführen."

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Verlustberücksichtigung bei Aktienverkauf

Der Bundesfinanzhof (BFH) weist in seiner Pressemitteilung Nr. 49/2018 vom 19.09.2018 auf sein Urteil vom 12.06.2018 (Aktenzeichen VIII R 32/16) hin. Danach hängt die steuerliche Berücksichtigung eines Verlusts aus der Veräußerung von Aktien nicht von der Höhe der anfallenden Veräußerungskosten ab.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fristlose Kündigung einer Wohnung kann mit fristgemäßer Kündigung verbunden werden

Der Bundesgerichtshof (BGH) weist in seiner Pressemitteilung Nr. 155/2018 vom 19.09.2018 auf seine Urteile vom 19.09.2018 (Aktenzeichen VIII ZR 231/17 und VIII ZR 261/17) hin. Danach kann eine hilfsweise ausgesprochene ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs zur Beendigung eines Mietverhältnisses führen, wenn die fristlose Kündigung durch eine vom Mieter nach Zugang der Kündigungserklärung vorgenommene Schonfristzahlung nachträglich unwirksam wird. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

BGH legt EuGH die Frage vor: Verletzt Sharehosting-Dienstleister das Urheberrecht?

Der Bundesgerichtshof (BGH) weist in seiner Pressemitteilung Nr. 156/2018 vom 20.09.2018 auf seinen Beschluss vom 20.09.2018 (Aktenzeichen I ZR 140/) hin. "Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat dem Gerichtshof der Europäischen Union Fragen zur Haftung des Betreibers eines Sharehosting-Dienstes im Internet für von Dritten hochgeladene urheberrechtsverletzende Inhalte vorgelegt."

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neue Heubeck-Richttafeln RT 2018

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) weist am 05.09.2018 darauf hin, dass  am 20.07.2018 die HEUBECK AG die neuen Richttafeln RT 2018 G veröffentlicht hat. "Diese Sterbetafeln lösen die bislang von vielen Bilanzierenden bzw. deren Aktuaren der Bewertung von Altersversorgungsverpflichtungen (und vergleichbaren langfristig fälligen Verpflichtungen) zugrunde gelegten Richttafeln RT 2005 G ab."

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Hardware-Nachrüstungen statt Fahrverbote

Auf Antrag des Landes Hessen hat der Bundesrat in seiner Sitzung vom 21.09.2018 beschlossen, der Bundesregierung zu bitten, zeitnah die Zulassungsvoraussetzungen für technisch umgerüstete Diesel-Fahrzeuge, die die Abgasnormen erfüllen, zu schaffen (Bundesrats-Drucksache 448/18 vom 13.09.2018).

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

COLLEGA-Verband für EDV und Kanzleiorganisation
für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden
sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.
und
COLLEGA-Software GmbH
Holzhäuseln 37 · 84172 Buch am Erlbach
Tel. 08709/92230 · Fax 08709/922333 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!