• COLLEGA e.V.
  • COLLEGA GmbH
  • COLLEGA Verbundsystem

Keine Passive Rechnungsabgrenzung für Projektentwicklungskosten

Das Finanzgericht (FG) Düsseldorf hat am 15.08.2020 sein nicht rechtskräftiges Urteil vom 14.07.2020 (Aktenzeichen 10 K 2970/15 F) veröffentlicht. Danach ist die Bildung von passiven Rechnungsabgrenzungsposten für Projektentwicklungshonorare nicht zulässig.

Das Finanzgericht Düsseldorf hat die Revision zur Fortbildung des Rechts zugelassen.

Das FG Düsseldorf hat das Urteil vom 14.07.2020 seiner Homepage veröffentlicht. Link Homepage FG Düsseldorf

COLLEGA-Wochen-Ticker 36/2020
31
.08.2020

 

Drucken E-Mail

COLLEGA-Verband für EDV und Kanzleiorganisation
für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden
sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.
und
COLLEGA-Software GmbH
Holzhäuseln 37 · 84172 Buch am Erlbach
Tel. 08709/92230 · Fax 08709/922333 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!